TOP

Orthesen

Orthesen sind orthopädische Heil- und Hilfsmittel. Sie dienen der Wiederherstellung oder dem Ersatz beeinträchtigter oder verlorener Funktionen des menschlichen Haltungs- und Bewegungsapparates. Während die Prothese einen Körperteil ersetzt, ersetzen oder unterstützen Orthesen biomechanische Funktionen.

 

Wir bieten eine große Auswahl an Sprunggelenksorthesen, Unterschenkelorthesen, Kniegelenksorthesen, Handgelenksorthesen, Cervicalorthesen und Rumpforthesen.

 

 

Sprunggelenksorthesen

 

Sprunggelenksorthesen werden individuell nach der Indikation des Patienten angepasst. Sie fixieren das Sprunggelenk und sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich.

Unterschenkelorthese ROM Walker

 

Die Unterschenkelorthese ROM Walker ist ein Gipsersatz mit fester Sohle, die die Achillessehne nach Achillessehnenruptur entlastet. Diese Orthese ist weich gepolstert und mit Klettverschlüssen zu schließen.

Kniegelenksorthesen

 

Bei Verletzungen im Kniebereich kommen Kniegelenksorthesen in unterschiedlichen Ausführungen zur Anwendung. Je nach Bedarf stützen sie die Kniescheibe und die Sehnen, stellen ruhig oder geben dem Gelenk sicheren Halt.

Handgelenksorthesen

 

Mit Handgelenksorthesen können Finger- oder Daumengelenke bei Folgeerscheinungen von Überbeanspruchung, Reizzuständen und Verletzungen oder nach Operationen im Bereich des Handgelenks versorgt werden.

Cervicalorthesen

Die anatomischen Kunststoff-Cervicalorthesen haben durch stabile, anatomisch geformte Kunststoffschalen eine konstant hohe Stützkraft. Sie kommen unter anderem bei schweren Cervicalsyndromen oder bei Gefügelockerungen der oberen und mittleren Halswirbelsäule zum Einsatz.

Rumpforthesen

Diese Orthesen haben die Aufgabe, den Rumpf zu stützen und zu entlasten. Je nach Verletzung oder Erkrankung werden unterschiedliche Ausführungen hergestellt.